Offen. Statements an der Ziellinie.

Martin Litsch

Vorstandsvorsitzender AOK-Bundesverband

„Die oscare®-Einführung in der AOK-Welt zählt zu den größten IT-Projekten im Gesundheitswesen. Mittlerweile betreuen über 60.000 AOK-Mitarbeiter rund 25 Millionen Versicherte mit der GKV-
Branchenlösung. Eine Erfolgsgeschichte, die 1999 mit der Ausgründung der IT-Entwicklung in ein eigenes Softwarehaus ihren Ausgangspunkt genommen hat. Für den nächsten Innovations-
schub sind wir damit bestens gerüstet."


Heinrich Wieneke

Unternehmensbereichs­leiter Informations­verarbeitung der AOK Niedersachsen

„Dank der gewohnt guten Zusammenarbeit mit der AOK Systems, unserem ARGE AOK Rechenzentrum und unseren Fachbereichen konnten die für den Betrieb des IDVSII-Verfahrens erforderlichen Rechner Anfang 2014 endgültig abgeschaltet werden. Dies hat zu einer spürbaren Kosteneinsparung geführt“.

Olaf Woggan

Vorstandsvorsitzender der AOK Bremen/Bremerhaven

„Mir gefällt das innovative Denken in der AOK Systems und die Art und Weise, in der Lösungen für aktuelle und alltägliche Probleme in Krankenkassen gefunden und umgesetzt werden.“

Günter Wältermann

Vorsitzender des Vorstandes der AOK Rheinland/Hamburg

„Wir bewegen täglich Daten von rund drei Millionen Versicherten. Bei der Entwicklung und Umsetzung unserer IT-Projekte müssen wir uns deshalb auf einen kompetenten Partner verlassen können. Mit der AOK Systems haben wir seit fast einem Jahrzehnt diesen Partner an unserer Seite.“

Jürgen Rothmaier

Stellvertrender Vorstandsvorsitzender BARMER

„Wir sind von der Leistungsfähigkeit und den technologischen Möglichkeiten der Software überzeugt. Die hohe Abdeckung des gesetzlich vorgeschriebenen Leistungsumfangs war eines der wichtigsten Kriterien für die Einführung von oscare® Leistungsmanagement.“

Mario Heise

Vorstandsvorsitzender der Betriebskrankenkasse Mobil Oil

„Mit oscare® haben wir nun eine leistungsfähige, hochintegrative und zukunftssichere Lösung im Einsatz, die unsere Abläufe bestmöglich unterstützt und mit der wir auch für künftige Anforderungen gewappnet sind.“

Thomas Krauß

Geschäftsführer der Mobil ISC GmbH

„Wir haben den Spagat zwischen Unternehmensaufbau und Projektunterstützung dank der hervorragenden Unterstützung durch die AOK Systems erfolgreich gemeistert."

Martin Litsch

Vorstandsvorsitzender AOK-Bundesverband

„Die oscare®-Einführung in der AOK-Welt zählt zu den größten IT-Projekten im Gesundheitswesen. Mittlerweile betreuen über 60.000 AOK-Mitarbeiter rund 25 Millionen Versicherte mit der GKV-
Branchenlösung. Eine Erfolgsgeschichte, die 1999 mit der Ausgründung der IT-Entwicklung in ein eigenes Softwarehaus ihren Ausgangspunkt genommen hat. Für den nächsten Innovations-
schub sind wir damit bestens gerüstet."


Heinrich Wieneke

Unternehmensbereichs­leiter Informations­verarbeitung der AOK Niedersachsen

„Dank der gewohnt guten Zusammenarbeit mit der AOK Systems, unserem ARGE AOK Rechenzentrum und unseren Fachbereichen konnten die für den Betrieb des IDVSII-Verfahrens erforderlichen Rechner Anfang 2014 endgültig abgeschaltet werden. Dies hat zu einer spürbaren Kosteneinsparung geführt“.

Olaf Woggan

Vorstandsvorsitzender der AOK Bremen/Bremerhaven

„Mir gefällt das innovative Denken in der AOK Systems und die Art und Weise, in der Lösungen für aktuelle und alltägliche Probleme in Krankenkassen gefunden und umgesetzt werden.“

Günter Wältermann

Vorsitzender des Vorstandes der AOK Rheinland/Hamburg

„Wir bewegen täglich Daten von rund drei Millionen Versicherten. Bei der Entwicklung und Umsetzung unserer IT-Projekte müssen wir uns deshalb auf einen kompetenten Partner verlassen können. Mit der AOK Systems haben wir seit fast einem Jahrzehnt diesen Partner an unserer Seite.“

Jürgen Rothmaier

Stellvertrender Vorstandsvorsitzender BARMER

„Wir sind von der Leistungsfähigkeit und den technologischen Möglichkeiten der Software überzeugt. Die hohe Abdeckung des gesetzlich vorgeschriebenen Leistungsumfangs war eines der wichtigsten Kriterien für die Einführung von oscare® Leistungsmanagement.“

Mario Heise

Vorstandsvorsitzender der Betriebskrankenkasse Mobil Oil

„Mit oscare® haben wir nun eine leistungsfähige, hochintegrative und zukunftssichere Lösung im Einsatz, die unsere Abläufe bestmöglich unterstützt und mit der wir auch für künftige Anforderungen gewappnet sind.“

Thomas Krauß

Geschäftsführer der Mobil ISC GmbH

„Wir haben den Spagat zwischen Unternehmensaufbau und Projektunterstützung dank der hervorragenden Unterstützung durch die AOK Systems erfolgreich gemeistert."

 

Kundennah. Spitzenteams mit langjähriger Tradition.

 

lesen AOK Baden-Württemberg

Die AOK Baden-Württemberg versichert rund 3,9 Millionen Menschen und beschäftigt über 9.000 Mitarbeiter. Die Gesund­heitskasse wird über das Rechen­zentrum ITSCare betreut.

lesen AOK Bayern

Rund 4,5 Millionen Menschen sind bei der AOK Bayern versichert. Die Gesund­heitskasse beschäftigt über 11.000 Mitarbeiter. Die AOK Bayern wird über das Rechen­zentrum kubus IT betreut.

lesen AOK Bremen/Bremerhaven

600 Mitarbeiter arbeiten bei der Gesund­heitskasse, bei der rund 230.000 Menschen versichert sind. Die AOK wird über das ARGE AOK Rechen­zentrum betreut.

lesen AOK Hessen

Bei der hessischen AOK sind rund 1,5 Mio. Menschen versichert, die durch 3.600 Mitarbeiter betreut werden. Das Rechen­zentrum der AOK Hessen ist die ITSCare.

lesen AOK Nieder­sachsen

Rund 2,4 Millionen Menschen sind in der nieder­säch­sischen AOK versichert, die 6.700 Mitarbeiter beschäftigt. Betreut wird die AOK Nieder­sachsen vom ARGE AOK Rechen­zentrum.

Case Study herunterladen

lesen AOK Nordost

Die AOK Nordost ist am 1. Januar 2011 durch den Zusammen­schluss der AOKs Berlin-Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern entstanden. 5.900 Beschäftigte betreuen rund 1,8 Millionen Versicherte. Rechen­zentrum der AOK Nordost ist die gkv informatik.

lesen AOK NordWest

Bei der AOK NordWest sind 2,8 Millionen Menschen versichert, die durch 7.600 Mitarbeiter betreut werden. Rechen­zentrum der AOK Nordost ist die gkv informatik.

lesen AOK PLUS

Die AOK PLUS betreut mit 6.500 Beschäf­tigten 2,7 Millionen Versicherte. Rechen­zentrum der AOK PLUS ist die kubus IT.

lesen AOK Rheinland-Pfalz/Saarland

Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland betreut insgesamt ca. 1,2 Millionen Versicherte und beschäftigt rund 3.700 Mitarbeiter. Das Rechen­zentrum der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland ist die ITSCare.

lesen AOK Rheinland/Hamburg

7.700 Mitarbeiter betreuen rund 3 Millionen Versicherte. Rechen­zentrum der AOK Rheinland/Hamburg ist die gkv informatik.

lesen AOK Sachsen-Anhalt

Die AOK Sachsen-Anhalt betreut mit 1.900 Mitarbeitern über 700.000 Versicherte. Rechen­zentrum der AOK ist das ARGE AOK Rechen­zentrum.

lesen AOK-Bundes­verband

Kernaufgaben des AOK-Bundes­ver­bandes sind die Interes­sen­ver­tretung gegenüber der Bundes­politik, dem GKV- Spitzen­verband und den Vertrags­partnern der Gesund­heitskasse auf Bundesebene. Aber auch die Entwicklung neuer Produkte, die Marken­pflege als Gesund­heitskasse sowie das Finanz­ma­nagement im Haftungs­verbund der AOK-Gemein­schaft werden vom AOK- Bundes­verband übernommen.

lesen ARGE AOK Rechen­zentrum

Die Arbeits­ge­mein­schaft verant­wortet den Rechen­zen­trums­betrieb für die AOK Gesund­heits­kassen aus Bremen/Bremerhaven, Nieder­sachsen und Sachsen-Anhalt.

lesen BARMER

Die Barmer ist mit rund 9,1 Mio. Versicherten und 16.000 Mitarbeitern die größte Krankenkasse Deutschlands. Erst im Oktober 2019 komplet­tierte die Barmer ihre bereits eingesetzten oscare®-Module Leistungs­ma­nagement und Firmen­kun­den­service um das Privat­kun­den­ma­nagement.

Case Study oscare® Leistungs­ma­nagment herunterladen

lesen BKK Mobil Oil

Erste Betriebs­kran­kenkasse setzt AOK Systems Software ein

Die Kranken­ver­si­cherung aus Celle ist die erste Betriebs­kran­kenkasse, die die Software­lösung des System­hauses der AOK-Gemein­schaft für ihre Unterneh­mens­prozesse nutzt. Gleich­zeitig ist sie auch die erste Kranken­ver­si­cherung, bei der alle Hauptmodule der Software zeitgleich eingeführt wurden. Zwei Jahre hat die Vorbereitung bis zum Go live gedauert. Bundesweit nutzen rund 1.400 Mitarbei­te­rinnen und Mitarbeiter der Betriebs­kran­kenkasse Mobil Oil die neue Software und betreuen mit ihr über 1,1 Millionen Versicherte.

Parallel zum Einfüh­rungs­projekt ist mit Hilfe der AOK Systems der Aufbau der Mobil ISC GmbH in Lehrte erfolgt, welche den Rechen­zen­trums­betrieb sowie die Kopfstel­len­services von oscare® für die Betriebs­kran­kenkasse Mobil Oil leistet. Das Training der Mitarbeiter ist bei jeder Software­um­stellung eines der wichtigsten Teilprojekte. Für den Big Bang bei der BKK Mobil Oil wurden die Mitarbeiter innerhalb von drei Monaten trainiert, um den laufenden Geschäfts­betrieb aufrecht zu erhalten.

lesen gkv informatik

Die gkv informatik ist für den Rechen­zen­trums­betrieb der AOKs Nordost, NordWest, Rheinland/Hamburg sowie den der BARMER und der HEK verant­wortlich.

lesen GKV-Spitzen­verband

Der GKV-Spitzen­verband ist die zentrale Interes­sen­ver­tretung der gesetz­lichen Kranken- und Pflege­kassen in Deutschland. Er gestaltet die Rahmen­be­din­gungen für den Wettbewerb um Qualität und Wirtschaft­lichkeit in der gesund­heit­lichen und pflege­rischen Versorgung.

lesen Hansea­tische Krankenkasse

Dritte erfolg­reiche oscare®-Einstufen-Einführung

Am 07.10.2013 wurde eine Eigenent­wicklung der HEK, die seit über 20 Jahren im Einsatz war, von der GKV-Branchen­lösung der AOK Systems abgelöst. Insgesamt haben 150 Mitarbei­te­rinnen und Mitarbeiter der HEK, der AOK Systems und der IT-Dienst­leister gkv informatik an der Umstellung gearbeitet. Mithilfe eines indivi­duellen Migrati­ons­kon­zeptes wurden 19 Millionen Datensätze in die neue Unterneh­mens­lösung übertragen.

Die bundesweit tätige Krankenkasse mit Unterneh­menssitz in Hamburg betreut mit rund 700 Mitarbei­te­rinnen und Mitarbeitern und 21 Kunden­zentren ca. 430.000 Versicherte. Das Leistungs­spektrum von oscare® deckt GKV-spezifische Themen wie Bestands­führung, Zahlungs­verkehr, Leistungs­ma­nagement und Versor­gungs­produkte ebenso ab wie betriebs­wirt­schaftliche Kernprozesse zur Unterneh­mens­steuerung und Verwal­tungs­un­ter­stützung.

lesen ITSCare

Die ITSCare betreut mit über 600 Mitarbeitern die AOKs Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz/Saarland.

lesen Knappschaft

Die Knappschaft betreut mit rund 1.700 Mitarbeitern über 1,7 Millionen Versicherte.

lesen kubus IT

kubus IT verant­wortet mit 650 Mitarbeitern den IT-Betrieb für die AOK Bayern und AOK PLUS.   

lesen Mobil ISC GmbH

Unterneh­mens­aufbau und Projekt­un­ter­stützung bei den ersten zwei oscare® Big Bangs

Parallel zum Einfüh­rungs­projekt der neuen Software oscare® bei der BKK Mobil Oil ist im April 2011 mit Hilfe der AOK Systems der Aufbau der Mobil ISC GmbH in Lehrte erfolgt. Zwei Jahre später folgte die Umstellung der BKK vor Ort auf oscare® und somit auch auf das neue Rechen­zentrum Mobil ISC GmbH. Parallel wurde eine Datenan­nah­me­stelle für über 300 verschiedene Prozesse im Daten Annahme und Abgabe­ver­fahren und der produktive eGK Betrieb für beide Kassen aufgebaut.

Die als 100%-Tochter der Betriebs­kran­kenkasse Mobil Oil gegründete Mobil ISC GmbH hat mittlerweile auch die BKK vor Ort als zweiten Gesell­schafter. Sie leistet den Rechen­zen­trums­betrieb sowie die Kopfstel­len­services von oscare® für die beiden Kassen.

Case Study herunterladen

lesen VIACTIV Krankenkasse

Die VIACTIV Krankenkasse (vormals BKK vor Ort) betreut mit etwa 1.500 Mitarbeitern rund 800.000 Versicherte. Die VIACTIV Krankenkasse wird über das Rechen­zentrum mobil ISC betreut.