Be­ein­dru­ckend. Hoch­leis­tungs­sport seit 1999.

lesen 2017Mehr Zeit für das We­sent­li­che

Mit der neuen Vision "Mehr Zeit für das We­sent­li­che: Ihre Ver­si­cher­ten" startet die AOK Systems den nächsten Schritt für ein digitales oscare® in einer neuen Ge­ne­ra­ti­on.

Im gleichen Jahr erweitert die BARMER ihr oscare®-Ein­satz­spek­trum um das Modul Pri­vat­kun­den­ma­nage­ment und setzt damit die GKV-Bran­chen­lö­sung komplett ein.

Die Knapp­schaft ent­schei­det sich, oscare® ebenfalls für alle ihre Prozesse ein­zu­set­zen und ihr Altsystem abzulösen. 

lesen 2016Neu­aus­rich­tung in Richtung Di­gi­ta­li­sie­rung

Mit dem Eintritt von Holger Witzemann in die Ge­schäfts­füh­rung der AOK Systems wurde ein Ge­ne­ra­tio­nen­wech­sel vollzogen. Die Neu­aus­rich­tung der AOK Systems auf die Di­gi­ta­li­sie­rung im GKV-Markt beginnt.

lesen 2015oscare® Ein­füh­rung bei allen AOKs er­folg­reich ab­ge­schlos­sen

Mit Ein­füh­rung des oscare® Pri­vat­kun­den­ma­nage­ments bei der AOK Nord-West ist eines der größten IT-Projekte im Ge­sund­heits­we­sen beendet.

oscare® ist bei allen 11 AOKs funk­tio­nal voll­um­fäng­lich für alle GKV-Prozesse im Einsatz. 

lesen 2013Drei Einstufen-Ein­füh­run­gen und ein­heit­li­ches Leis­tungs­ma­nage­ment

Die AOK Systems schließt innerhalb eines Jahres drei komplette oscare®-Im­ple­men­tie­rungs­pro­jek­te bei der BKK Mobil Oil, der VIACTIV Kran­ken­kas­se (vormals BKK vor Ort) und der Han­sea­ti­schen Kran­ken­kas­se (HEK) ab.

Der Rollout des oscare®-Moduls Leis­tungs­ma­nage­ment in der AOK-Ge­mein­schaft wird am 29. Oktober er­folg­reich beendet.

Am 22. Oktober verfügt die BARMER GEK mit oscare® ebenfalls über ein­heit­li­che Prozesse für die Be­an­tra­gung und Gewährung von Leis­tun­gen.

lesen 2012Deutsch­lands führende Standard-Software-Her­stel­ler

In einem jährlich durch­ge­führ­ten Ranking der großen in­ter­na­tio­na­len und deutschen Stan­dard­soft­ware-Un­ter­neh­men erzielt die AOK Systems auf Anhieb Platz 15.

lesen 2009oscare® voll­stän­dig ent­wi­ckelt

Mit der Be­en­di­gung der Arbeiten am Modul Pri­vat­kun­den­ma­nage­ment ist die Ent­wick­lung der oscare®-Kern­an­wen­dun­gen ab­ge­schlos­sen. Am 2. Juni verlegt die AOK Systems ihren Hauptsitz nach Bad Godesberg.

lesen 2006Ein­heit­li­cher Fir­men­kun­den­ser­vice und erster neuer Kunde

Am 5. Oktober findet der Rollout des oscare®-Moduls Fir­men­kun­den­ser­vice in der AOK-Ge­mein­schaft seinen er­folg­rei­chen Abschluss.

Die BARMER GEK ent­schei­det sich als erster neuer Kunde außerhalb der AOK-Ge­mein­schaft für oscare®.

lesen 2005Aus­zeich­nung

SAP verleiht der AOK Systems den Titel „Special Expertise Partner“. Die Wall­dor­fer zeichnen das Bonner Software- und Sys­tem­haus damit als Partner mit au­ßer­or­dent­li­cher Be­ra­tungs­kom­pe­tenz im Ver­si­che­rungs­be­reich aus.

lesen 2003Erster Rollout

Am 5. Mai nimmt die AOK Meck­len­burg-Vor­pom­mern das Modul Fir­men­kun­den­ser­vice in Pro­duk­ti­on. Fortan wird die Software in allen weiteren AOKs aus­ge­rollt.

lesen 2000SAP-Ent­wick­lungs­part­ner­schaft

AOK Systems und SAP werden Partner. Das erklärte Ziel: Ent­wick­lung einer Software-Lösung, die von ihrem Kern so ausgelegt ist, dass alle ge­setz­li­chen Kran­ken­kas­sen sie nutzen können. Die Ge­burts­stun­de der GKV-Bran­chen­lö­sung oscare®. Zunächst heißt sie noch „SAM“ - SAP-AOK-Master. Die Software-Ent­wick­lung wird in drei Module auf­ge­teilt.

lesen 1999Gründung

Am 1. Januar nimmt die AOK Systems GmbH mit 74 Mit­ar­bei­tern in Troisdorf ihren Ge­schäfts­be­trieb auf.

lesen 1998Grund­satz­ent­schei­dung

Der Ver­wal­tungs­rat des AOK-Bun­des­ver­ban­des be­schließt die Aus­la­ge­rung der IT-Ent­wick­lung für die AOK-Ge­mein­schaft in ein eigenes Soft­ware­haus. Am 16. Juli wird der Ge­sell­schafts­ver­trag ver­ab­schie­det.

De­tail­lier­te In­for­ma­tio­nen zu unserer Ent­wick­lung seit 1998 finden Sie hier zum Download (PDF)