oscare® APD FAMI-Be­stands­pfle­ge: Bun­des­wei­ter Rollout in der AOK ab­ge­schlos­sen

, Bonn, Un­ter­neh­mens-News

Die AOK NORDWEST und die AOK Sachsen-Anhalt setzen seit Ende August das Produkt oscare® APD FAMI-Be­stands­pfle­ge zur Über­prü­fung der Fa­mi­li­en­ver­si­che­rung ein.

Damit werden in beiden Kassen sämtliche FAMI-Fra­ge­bö­gen über die Be­legle­sung zunächst di­gi­ta­li­siert und an­schlie­ßend au­to­ma­tisch über die oscare® APD (Au­to­ma­ti­sier­te Prozess Dun­kel­ver­ar­bei­tung) ohne weitere Eingriffe „dunkel“ ver­ar­bei­tet.

Bei der AOK Sachsen-Anhalt werden auf diese Weise jährlich 50.000 Fra­ge­bö­gen di­gi­ta­li­siert und au­to­ma­ti­siert. Die 20 FAMI-Sach­be­ar­bei­ter können sich so u.a. auf die Beratung und Un­ter­stüt­zung ihrer Kunden kon­zen­trie­ren.

Bei der AOK NORDWEST werden so jährlich 260.000 Fra­ge­bö­gen ver­ar­bei­tet und 140 FAMI-Sach­be­ar­bei­ter mit oscare® APD entlastet.

Mit diesen beiden Pro­duk­tiv­set­zun­gen ist der Rollout von oscare® APD FAMI-Be­stands­pfle­ge in allen AOKs bun­des­weit ab­ge­schlos­sen.