Beeindruckend. Hochleistungssport seit 1999.

lesen 2013Drei Einstufen-Einführungen und einheitliches Leistungsmanagement

Die AOK Systems schließt innerhalb eines Jahres drei komplette oscare®-Implementierungsprojekte bei der BKK Mobil Oil, der VIACTIV Krankenkasse (vormals BKK vor Ort) und der Hanseatischen Krankenkasse (HEK) ab.

Der Rollout des oscare®-Moduls Leistungsmanagement in der AOK-Gemeinschaft wird am 29. Oktober erfolgreich beendet.

Am 22. Oktober verfügt die BARMER GEK mit oscare® ebenfalls über einheitliche Prozesse für die Beantragung und Gewährung von Leistungen.

lesen 2012Deutschlands führende Standard-Software-Hersteller

In einem jährlich durchgeführten Ranking der großen internationalen und deutschen Standardsoftware-Unternehmen erzielt die AOK Systems auf Anhieb Platz 15.

lesen 2009oscare® vollständig entwickelt

Mit der Beendigung der Arbeiten am Modul Privatkundenmanagement ist die Entwicklung der oscare®-Kernanwendungen abgeschlossen. Am 2. Juni verlegt die AOK Systems ihren Hauptsitz nach Bad Godesberg.

lesen 2006Einheitlicher Firmenkundenservice und erster neuer Kunde

Am 5. Oktober findet der Rollout des oscare®-Moduls Firmenkundenservice in der AOK-Gemeinschaft seinen erfolgreichen Abschluss.

Die BARMER GEK entscheidet sich als erster neuer Kunde außerhalb der AOK-Gemeinschaft für oscare®.

lesen 2005Auszeichnung

SAP verleiht der AOK Systems den Titel „Special Expertise Partner“. Die Walldorfer zeichnen das Bonner Software- und Systemhaus damit als Partner mit außerordentlicher Beratungskompetenz im Versicherungsbereich aus.

lesen 2003Erster Rollout

Am 5. Mai nimmt die AOK Mecklenburg-Vorpommern das Modul Firmenkundenservice in Produktion. Fortan wird die Software in allen weiteren AOKs ausgerollt.

lesen 2000SAP-Entwicklungspartnerschaft

AOK Systems und SAP werden Partner. Das erklärte Ziel: Entwicklung einer Software-Lösung, die von ihrem Kern so ausgelegt ist, dass alle gesetzlichen Krankenkassen sie nutzen können. Die Geburtsstunde der GKV-Branchenlösung oscare®. Zunächst heißt sie noch „SAM“ - SAP-AOK-Master. Die Software-Entwicklung wird in drei Module aufgeteilt.

lesen 1999Gründung

Am 1. Januar nimmt die AOK Systems GmbH mit 74 Mitarbeitern in Troisdorf ihren Geschäftsbetrieb auf.

lesen 1998Grundsatzentscheidung

Der Verwaltungsrat des AOK-Bundesverbandes beschließt die Auslagerung der IT-Entwicklung für die AOK-Gemeinschaft in ein eigenes Softwarehaus. Am 16. Juli wird der Gesellschaftsvertrag verabschiedet.

Detaillierte Informationen zu unserer Entwicklung seit 1998 finden Sie hier zum Download (PDF)