Die Krankenkasse KNAPPSCHAFT führt oscare® für alle Geschäftsprozesse ein

, Bonn, Gemeinsame Pressemitteilung

Umstellung auf GKV-Branchenlösung der AOK Systems GmbH zum 01.01.2020 geplant

Bochum/Bonn, 09.03.2017 – Die KNAPPSCHAFT tauscht ihr bisheriges IT-Kernsystem zur ganzheitlichen Betreuung von rund 1,7 Millionen Versicherten aus. Die Krankenkasse mit Hauptsitz in Bochum entschied sich nach einer intensiven Markterkundung dafür, auch für alle anderen Geschäftsprozesse die Branchenlösung für die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) der AOK Systems einzusetzen. Die Minijob-Zentrale, die zur DRV Knappschaft-Bahn-See gehört, nutzt oscare® im Bereich des Beitragseinzugs- und Meldewesens bereits seit 2008.

„Mit zukunftsfähigen Technologien für einheitliche und ergonomische Oberflächen und der automatisierten Dunkelverarbeitung von Prozessen unterstützt oscare® unsere IT- und Digitalisierungsstrategie“, erläutert Heinz-Günter Held, der für IT zuständige Direktor der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See. „Wichtig ist auch, einen branchenerfahrenen Leistungspartner an unserer Seite zu haben, der erfolgreiche Umstellungsprojekte in dieser Größenordnung nachweisen konnte.“

„Wir freuen uns auf das gemeinsame Projekt mit der KNAPPSCHAFT und über das Vertrauen, das der AOK Systems und unserer Softwarelösung entgegengebracht wird“, so Holger Witzemann, Geschäftsführer der AOK Systems.

Der Wechsel vom hostbasierten Altsystem KKVS der KNAPPSCHAFT auf oscare® ist als Komplettumstellung zum 01.01.2020 geplant.

Auf dem Foto zu sehen sind (v.li.)   Holger Witzemann, Geschäftsführer AOK Systems GmbH   Rüdiger Bräuling, Geschäftsführer AOK Systems GmbH   Heinz-Günter Held, Direktor der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See   Frank Karnitzki, Leiter der Abteilung VI Organisation, Statistik, Datenverarbeitung, Bauen, Logistik

Auf dem Foto zu sehen sind (v.li.)
Holger Witzemann, Geschäftsführer AOK Systems GmbH
Rüdiger Bräuling, Geschäftsführer AOK Systems GmbH
Heinz-Günter Held, Direktor der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Frank Karnitzki, Leiter der Abteilung VI Organisation, Statistik, Datenverarbeitung, Bauen, Logistik

Informationen zur Krankenkasse KNAPPSCHAFT
Die Krankenkasse KNAPPSCHAFT gehört zum Verbundsystem der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See. Mit rund 1,7 Millionen Versicherten zählt sie zu den größten deutschen Krankenkassen und berät an über 90 Geschäfts- und Beratungsstellen deutschlandweit. Die Krankenkasse KNAPPSCHAFT ist die einzige gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung in Deutschland mit bundesweit acht Gesundheitsnetzen, in dem 2.200 Ärzte, 19 Krankenhäuser und zwei angeschlossene Rehakliniken die Versicherten betreuen.
www.knappschaft.de

Informationen zur AOK Systems
AOK Systems ist IT-Partner für die Sozialversicherung in Deutschland und das führende System- und Softwarehaus im Gesundheitsmarkt. AOK Systems entwickelt SAP-basierte und individuelle IT-Lösungen mit Schwerpunkt bei der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Der Leistungsumfang des SAP-basierten oscare® deckt alle GKV-spezifischen Themen wie Bestandsführung, Leistungsmanagement, Zahlungsverkehr, Vertriebsmanagement und Versorgungsprodukte ebenso ab wie Kernprozesse zur Unternehmenssteuerung und Verwaltungsunterstützung. Mehr als 70.000 Krankenkassenmitarbeiterinnen und -mitarbeiter nutzen heute oscare® und betreuen deutschlandweit über 37 Millionen Versicherte. Neben den Krankenkassen der AOK-Gemeinschaft nutzen u.a. auch die BARMER, die BKK Mobil Oil, die VIACTIV Krankenkasse und die HEK die GKV-Branchenlösung oscare®

www.aok-systems.de

Ansprechpartner für die Presse

Knappschaft-Bahn-See
Dr. Wolfgang Buschfort
Pressesprecher
Telefon: 0234 304 82050
E-Mail: wolfgang.buschfort@kbs.de

AOK Systems GmbH
Daniel Poeschkens
Leiter Marketing und Kommunikation
Telefon: 0228 843 8265
E-Mail: Nachricht schreiben